Actuarial Sciences for Africa

In Westafrika Aktuarwissenschaft studieren? Das war bis vor 10 Jahren noch nicht möglich. Dank des untermüdlichen Engagements von Herrn Guillaume Moussa mit dem von ihm gegründeten Verein Aktuarwissen für Afrika e.V. ist es ihm gelungen, in Benin sowohl an der ISM Adonai einen Bachelorstudiengang als auch an der Université de Cotonou einen Masterstudiengang einzurichten, die beide akkreditiert sind. Er selbst mußte seinerzeit bis München reisen, um dort studieren zu können.

Wir halten das für eine große Leistung, da die Studierenden lernen, Risiken zu kalkulieren und zu managen. Auf den Grundlagen der Aktuarwissenschaft beruhen unsere europäischen Sicherungssysteme, die sozialen wie die privaten. Das zu beherrschen ist eine Grundvoraussetzung, um beispielsweise eine öffentliche Krankenversicherung aufbauen zu können, oder eine Kfz-Versicherung. Damit ist dieser Studiengang eine Hilfe zur Selbsthilfe.